Der Chor

Der Männerchor Brettach stellt sich vor…

unser Chor mit 34 Sängern ist der älteste Verein im Ort, aber wir fühlen uns noch keinesfalls alt!
Unser umfangreiches Repertoire beinhaltet Volkslieder, klassische Männerchöre, Schlager, Pop, Musicals und Opernchöre sowie Kirchenmusik.

Wir sind eine große Schar gestandener Männer unterschiedlichen Alters, die voll in die dörfliche Gemeinschaft integriert sind.
Singen im Chor erschließt einen großen Bekannten- und Freundeskreis – ein Gewinn für Jeden, vor allem auch für „Neu-Brettacher“. Und auch die Familien profitieren von mancherlei gemeinsamen Unternehmungen.

Jedes Frühjahr veranstalten wir ein Konzert mit Theateraufführung. Daneben haben wir übers Jahr diverse gesangliche Auftritte zu unterschiedlichen Anlässen. Am 01. Mai feiern wir das Waldfest am „Grünen Häusle“ und Ende September beteiligen wir uns am „Brettacher Markt“.
Ein ein- oder mehrtägiger Vereinsausflug und eine vereinsinterne Familienfeier sind bei uns eine gute Tradition. Durch unsere kulturellen Beiträge und Mitwirkung an gemeindlichen Veranstaltungen sind wir ein fester Punkt in der dörflichen Gemeinschaft.

Es ist uns ein großes Anliegen, auch in Zukunft ein leistungsfähiger, gern gehörter Männerchor zu sein.
Deshalb wollen wir Ihr Interesse wecken, bei uns mitzumachen und mitzusingen.

Für eine „Schnuppersingstunde“ sind sie uns jederzeit willkommen.
Wir treffen uns aktuell immer abwechseln montags (gerade Wochen) oder dienstags (ungerade Wochen)  von 20:00 bis 22:00 Uhr im „Alten Schulhaus“ in Brettach.

Aktuell werden wir von Moritz Behringer dirigiert, welche freundlicherweise als
Vertretung für Herrn Eberle eingesprungen ist.

Nun wissen Sie schon recht viel über unseren Chor. Weitere Informationen erhalten sie von
jedem Sänger, durch weiteres Durchstöbern unserer Homepage.